Schriftgröße 100%

Kontrast: 100%

Digitale Dörfer Sachsen

Grafik von Dorfbewohnern als Nutzer der App DorfFunk
Grafik: Fraunhofer IESE

DorfFunk und DorfNews sind seit März 2020 für die Lommatzscher Pflege freigeschalten!

Konkret handelt es sich beim DorfFunk um eine Smartphone-App. NutzerInnen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander plauschen. Da auch aktuelle Informationen aus der Lommatzscher Pflege angezeigt werden, bleibt man dabei immer auf dem Laufenden. Die App ist für Android und iOS kostenfrei erhältlich – einfach auf dem Smartphone www.dorf.app in den Browser eingeben und den Links folgen. Weitere Informationen zur Nutzung gibt es auf www.digitale-doerfer-sachsen.de.

Zusätzlich zum DorfFunk sind aktuelle Informationen aus der Region und den Kommunen in den DorfNews unter www.lp-digital.de zu finden. Das Besondere an den DorfNews ist, dass nicht nur die Gemeinden und andere Quellen informieren, sondern BürgerInnen selbst zu ReporterInnen werden können. Vereine, Kirchengemeinden oder andere Institution können Redakteure benennen, die dann einen Zugang zur Erstellung von Beiträgen und Veranstaltungen erhalten. Kontaktieren uns dazu das Team der Digitalen Dörfer Sachsen über info@digitale-doerfer-sachsen.de.

Sagen Sie es weiter, probieren Sie es aus und machen Sie mit!

 

Hintergrund

Smartphone Ansicht mit dem DorfFunk
Grafik: Fraunhofer IESE

Die Bürgerinnen und Bürger in der Lommatzscher Pflege können die Dienste der „Digitalen Dörfer Sachsen“ bis in das Jahr 2023 kostenlos nutzen. Das Projekt wurde 2019 gestartet, um die Potenziale der Digitalisierung für die Bedürfnisse im ländlichen Raum zu erschließen. Während in der ersten Phase die Bedarfe ermittelt und bereits erprobte Dienste eingeführt wurden, sollen die digitalen Anwendungen nun verstärkt der Bevölkerung zugänglich gemacht werden. Im Frühjahr 2021 beginnt eine Veranstaltungsreihe, die die Digitalisierung in ländlichen Regionen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Das Modellprojekt in den zehn Kommunen der LEADER-Region Lommatzscher Pflege ist Teil der Zukunftsinitiative simul+ des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung. Im simulInnovationHub (SIH) der Zukunftsinitiative simul+ werden aktuelle Forschungsergebnisse und neue Ideen in die Praxis überführt. 124.000 Euro werden für die Digitalen Dörfer Sachsen von der Zukunftsinitiative zur Verfügung gestellt.

In Anlehnung an die Medieninformation des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung (SMR) vom 03.03.2021

 

Die Medieninformation des SMR zur Fortsetzung der Digitalen Dörfer Sachsen vom 03.03.2021 lesen Sie hier

Die Pressemitteilung des Fraunhofer Instituts IESE zur Fortsetzung vom 03.03.2021 lesen Sie hier

 

Links

Grußworte von Staatsminister Thomas Schmidt