Besuchen Sie uns bei facebook

Internationales Flair in der Lommatzscher Pflege!

Impressionen vom 1. Internationalen Fest der Erlebnisdörfer

Foto: Förderverein für Heimat und Kultur in der Lommatzscher Pflege e.V.

 

Über 800 Besucher konnten wir zum 1. Internationalen Fest der Erlebnisdörfer vom 20. – 22. April 2018 im gastgebenden Künstlerdorf Gostewitz bei Riesa in der Lommatzscher Pflege begrüßen! Bei den sogenannten Erlebnisdörfern handelt es sich um einen Zusammenschluss von Dörfern aus mehreren Ländern, welche sich jeweils einem Thema verschrieben haben. Der Einladung des Erlebnisdörfer e.V. in die Lommatzscher Pflege folgten Dörfer aus Deutschland, Polen, Tschechien, Österreich und Slowenien. Bei bestem Wetter und Sonnenschein erwartete die Besucher ein buntes Programm. Die Erlebnisdörfer aus 5 Nationen stellten ihre Traditionen und Besonderheiten an ihren liebevoll gestalteten Ständen und auf der Bühne vor. Dabei gingen sie mit den Besuchern auf eine kulinarische Reise und Musikvereine wie beispielsweise die sorbische Volkstanzgruppe Schmerlitz führten ihre Tänze auf. Für die Kleinen gab es obendrein noch ein Puppentheater. Durch die Präsentation der verschiedenen Dörfer wie beispielsweise des Krabatdorfes Metlika in Slowenien oder der autofreien Ortsgemeinde Werfenweng aus dem Salzburger Land gab es für die Besucher auch jede Menge attraktive Ausflugsziele und Anregungen für den nächsten Urlaub.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Erlebnisdörfern und Mitwirkenden für ihr Engagement, mit dem sie wesentlich zum Erfolg des 1. Internationalen Festes der Erlebnisdörfer beigetragen haben.

Zudem bedankt sich der Förderverein für Heimat und Kultur in der Lommatzscher Pflege e.V. recht herzlich beim Erlebnisdörfer e.V. und dem WohnKulturGut im Künstlerdorf Gostewitz für die Organisation & Durchführung, sowie die Herzlichkeit.

 

Die Impressionen des Festes in einer kleinen Galerie:

Zurück