Besuchen Sie uns bei facebook

LAG empfängt Staatsminister Thomas Schmidt

v.l.n.r. Dirk Schilling, Lydia Beger, Dr. Anita Maaß, Staatsminister Thomas Schmidt, Marcel Borisch, Wolfgang Grübler, Uwe Puschmann, Egon Matt

„Rund 427 Millionen Euro haben Sachsens LEADER-Gebiete von 2014 bis 2020 zur Verfügung, um die ländliche Entwicklung voranzutreiben. Welche Projekte sie umsetzen, entscheiden die Gebiete selbst - nahezu ohne Vorgaben des Freistaates. Über 3 700 konkrete Projekte sind inzwischen bewilligt: Vom Umbau alter Ställe oder Scheunen zu Wohnungen bis hin zu touristischen Angeboten reicht die Vielfalt der Vorhaben.“ (Auszug Pressebericht Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft).

Alte Gemäuer erstrahlen in neuem Glanz und sorgen für Zuzug in der Lommatzscher Pflege. Das LEADER-Gebiet empfängt Herrn Staatsminister Thomas Schmidt am 23. Juli 2019 und präsentiert wie die EU-Fördergelder in der Region eingesetzt werden. Von der Um- und Wiedernutzung ländlicher Bausubstanz zu Wohnzwecken bis zur Entwicklung regionaler Produkte besteht eine große Bandbreite an möglichen Förderthemen. Rund zehn Millionen Euro hat die Region dafür bis 2020 zur Verfügung. Der Förderverein für Heimat und Kultur in der Lommatzscher Pflege e.V. übernimmt dabei die Trägerschaft für die Lokale Aktionsgruppe des LEADER Gebietes Lommatzscher Pflege.

 

Zurück