Besuchen Sie uns bei facebook

Eindrucksvoll ist die Landschaft der Lommatzscher Pflege


Bäche und Flüsse haben maßgeblich diese Landschaft geformt und die zahlreichen Täler, welche als flache, muldenförmige oder langgestreckte Bodenwellen erscheinen, prägen mit ihren Kuppen diese hügelige Landschaft. In diese eingebettet liegen die vielen kleinen malerischen Ortschaften der Lommatzscher Pflege. Bewaldete Bachtäler, Hohlwege, Böschungen und extensiv genutzte Wiesen bilden kleinräumige Biotope. Streuobstwiesen und Obstbaumalleen gelten als landschaftsprägende Elemente. Dem Betrachter erschließen sich zum Teil liebliche, malerische, mitunter parkähnliche Landschaftsbilder.

Charakteristisch für die Lommatzscher Pflege sind sanft gerundete und flache Formen. Das weitläufige Hügelland mit seinen fruchtbaren Feldern, Streuobstwiesen und Baumalleen empfiehlt sich für Wander-, Rad- und Reitfreunde. Entdecken und genießen Sie als Besucher oder als Einheimischer die Lommatzscher Pflege.

Quelle: Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V., Rainer Weisflog