Besuchen Sie uns bei facebook

Vorankündigung: Symposium "500 Jahre Lommatzscher Pflege"

Symposium zur Landwirtschaft und ländlichen Entwicklung gestern, heute und morgen

Im 500. Jahr der urkundlichen Ersterwähnung der Lommatzscher Pflege findet am 09. Juni 2017 in Lommatzsch ein interdisziplinäres Symposium unter dem Motto: Wo Werte Wachsen statt. Die Lommatzscher Pflege - die „Kornkammer Sachsens“ - besitzt aufgrund der fruchtbaren Bodenqualität eine hohe wirtschaftliche Bedeutung. Diese sowie die Zukunftsfähigkeit der Landwirtschaft beleuchten Agrarwissenschaftler und Landtechniker am Vormittag des Konferenztages. Im Gemeinsamen Gespräch zwischen Wissenschaftlern und Praktikern gilt es die Chancen für eine nachhaltige, dabei zugleich ökologische wie effiziente Landwirtschaft herauszuarbeiten. Der Nachmittag des Symposiums steht im Zeichen der historischen Entwicklungslinien der Lommatzscher Pflege. Von ersten Zeugnissen der Besiedlung bis zu aktuellen Herausforderungen des demografischen Wandels im ländlichen Raum spannen Archäologen, Historiker, Botaniker und Siedlungswissenschaftler den Bogen der kulturlandschaftlichen Entwicklung.

Die abschließende Podiumsdiskussion widmet sich der Frage, nach der Zukunft des ländlichen Raumes vor dem Hintergrund von Urbanisierungs- und Finanzdruck. Als politische Gäste beteiligen sich an den Diskussionen der Sächsische Staatminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt, der Staatminister im Bundesministerium des Innern Dr. Thomas de Maizière, der EU-Parlamentsabgeordnete Dr. Peter Jahr und der Vorsitzende des Sächsischen Bauernverbandes Wolfgang Vogel. 

Den konkreten Ablaufplan stellen wir Ihnen zeitnah zur Verfügung.

     

Fotos vom 04. November 2016

Zurück